Skip to main content

Was haben Online-Marketing-Gurus mit Red Bull gemeinsam?

Online Marketing Guru mit Red BullWas haben Online-Marketing-Gurus mit Red-Bull gemeinsam? Darauf möchte ich in diesem Artikel mal etwas näher eingehen. Meine Meinung zu Online-Marketing-Gurus und warum ich diese Meinung vertrete.

Red-Bull verleiht Flügel

Den Slogan den kennt wahrscheinlich schon jedes Kind und die Erwachsenen erst recht. Grundsätzlich kann man hier natürlich die Meinung haben, dass der Slogan gut ist und vor allem Wirkung zeigt. Mit dem Slogan verdient Red-Bull riesig viel Geld.

Was wahrscheinlich die meisten von euch auch wissen dürften. Ist, dass Red-Bull in den USA genau deswegen verklagt worden ist. Und 13Millionen Dollar an den Kläger zahlen musste. Weil Red-Bull nun mal keine Flügel verleiht. Wir mögen uns darüber auch gern lustig machen, weil es so offensichtlich ist.

Doch wie verhält es sich bei den Online-Marketing-Gurus?

Ist es da nicht irgendwie ganz genau so? Nur eben nicht so offensichtlich, weil die Versprechen eben nicht so offensichtlich an der Realität vorbei gehen. Wir alle wissen, dass uns keine Flügel wachsen können. Doch wer weiß schon wie Geld verdienen wirklich in der Realität ist. Jeder weiß, dass es funktioniert. Schließlich verdienen viele Geld mit oder über das Internet. Doch wie viel und wie viel Vorarbeit ist dafür notwendig? Kann es wirklich jeder schaffen? Ist es wirklich so einfach wie dargestellt?

Was haben Online-Marketing-Gurus mit Red-Bull gemeinsam?

Eines gleich vorweg. So einfach wie dargestellt ist es bei weitem nicht. Und es liegt auch nicht an Dir, wenn Du bis jetzt noch keinen Erfolg hattest. Ein Schreiner wird Dir auch sagen, dass es super einfach ist einen Tisch oder ein Bett selbst zu bauen. Für den Schreiner ist es das auch. Doch nicht jeder kann ein guter Schreiner sein. Weil es Ihm einfach nicht liegt. So ist es auch im Online-Marketing. Man muss sehr viel lernen und auch die Begabung dafür besitzen. Man braucht enorm viel Erfahrung. Bis Online-Marketing wirklich einfach wird und Geld verdienen auf Knopfdruck funktioniert.

Die Wahrheit ist: „Es wird und es kann einfach nicht jeder schaffen.“

Genau diese Darstellung ist sehr gut vergleichbar mit dem Red-Bull Slogan. Online-Marketing hat seine Tücken. Online-Marketing bedarf Erfahrung und einiges an Wissen. Und es ist nicht Deine Schuld, wenn Du beides nicht hast. Denn kein Kurs der welt, kann Dir Erfahrung vermitteln. Erfahrungen musst Du machen und die kommen nur im TUN. Nur wer handelt macht Erfahrungen. Ein Online-Kurs, kann Dir nur Wissen vermitteln.

Online-Marketing-Guru Slogan irgendwo zwischen Wahrheit und Lüge

Seien wir mal ehrlich. Würdest Du Red-Bull kaufen, wenn der Slogan „Red-Bull bringt Dein Herz zum rasen!“ lauten würde? Nicht anders verhält es sich natürlich auch mit den versprechen der Online-Marketing-Gurus. Niemand würde einen Online-Kurs kaufen, wenn auf den Landing-Pages immer die reine Wahrheit stehen würde. Niemand würde ein Facebook-Ads Training kaufen, wenn dort beschrieben wär wie viele Ihr ganzes Vermögen damit verbrennen.

Ich bekomme täglich Anfragen. Die in etwa so lauten: „Ich habe 20.000€ in Kurse und Online-Werbung gesteckt und keinen Cent damit verdient.“

Und damit bin ich sicher nicht der einzige. Viele meiner Kollegen bekommen solche email-Anfragen täglich. Die großen Online-Gurus leben genau davon. Die verdienen Millionen, genau aus diesem Grund. Stell Dir einfach mal vor, alle Kunden der großen Online-Marketing-Gurus würden heute auch Millionen im Internet verdienen. Dann würde die Branche gar nicht mehr existieren. Es gäbe keine Gurus mehr.

Hüte Dich vor…

…großen Versprechen. Ganz besonders vor Sätzen wie 1.345€ monatlich in nur 3 Monaten. Aber auch von versprechen wie 100.000€ in drei Monaten oder ähnliches. Das Marketing hier verspricht eine Lösung finanzieller Probleme in kurzer Zeit. Glaub mit, wer selbstständig werden möchte braucht vor allem eines. Zeit und Durchhaltevermögen. Sicher gibt es Beispiele oder besser gesagt Ausnahmen, die es schneller geschafft haben. Doch lustig ist, wenn Du mal die Geschichten der Online-Marketing-Gurus liest. Dann wirst Du feststellen, dass die alle davon sprechen, dass sie fünf oder mehr Jahre gebraucht haben. Das wird auch bei Dir nicht anders verlaufen. Denn was Du brauchst ist Erfahrung. Und Erfahrung bekommst Du nur über den Weg. Zeit zu investieren und zu handeln. Das kann Dir ein Online-Kurs nicht geben. Er kann nur mehr oder weniger Wissen vermitteln. Mehr nicht. Erfahrungen musst Du im Handeln sammeln. Das ist Fakt.

…Affiliate-Systemen. Es gibt Online-Gurus deren Kurse in der Regel daraus bestehen, Dir einen Weg zu vermitteln, den von Dir erworbenen Kurs wieder an andere zu verkaufen. Darüber dann Provisionen zu generieren und entsprechend daran zu verdienen. Entschuldige, aber solltest Du einen solchen Kurs erworben haben, dann lass Dir sofort Dein Geld wieder geben. Hierbei handelt es sich um grenzwertige Kurse. Meiner Meinung nach. Das grenzt schon an sogenannte Schneeballsysteme. Auch wenn es rechtlich vielleicht noch im erlaubten Bereich ist. So sind diese Systeme schlicht und einfach nur Schrott und keinen Cent wert. Der einzige der daran verdient ist der sogenannte Vendor. Also, der der den Kurs ins Leben gerufen hat. In der Regel sind das Eintagsfliegen. Da wird mal für kurze Zeit das Internet geflutet und tausende wollen damit verdienen. Doch recht schnell ist der Markt satt und man hört nie wieder etwas davon. Finger weg von solchen Affiliate-Systemen.

Was ist jetzt aber die Lösung?

Was kannst Du tun um Online erfolgreich zu werden? Nun, ich sag mal einer der Wege ist es auszuprobieren. Damit meine ich jetzt nicht einen neuen Kurs zu kaufen und die Inhalte darin auszuprobieren. Nein ganz bestimmt nicht.

Mein Rat an Dich ist es: Bau Dir einen WordPress-Blog auf.

Wähle ein Thema zu dem Du gerne Beiträge schreibst. Wähle eine Thema welches Dir Spaß macht und probier Dich aus. Ja Du hast richtig gelesen, probier Dich aus. Schau was Dir liegt. Wofür Du eine Begabung hast. Und vor allem was Dich am Ende erfüllt. Was macht Dich zufrieden. Wenn Du das herausgefunden hast, dann Du schon die halbe Miete. Dann bist Du, dem einen Prozent, welches im Internet erfolgreich wird. Schon einen riesen Schritt näher.

Anschließend brauchst Du Dir dann nur noch Gedanken machen. Wie und an welcher Stelle Du nun ansetzt um auch damit Geld zu verdienen. Im Internet spricht man hier von der Monetarisierung.

Eine eigene Webseite in Form eines WordPress-Blogs kostet Dich das Hosting und ca. 12€ im Jahr. Mehr nicht. Alles Weitere kostet erst mal gar nichts.

Investiere Zeit in Deinen Blog. Eine Menge Zeit und noch viel mehr Arbeit. Arbeite daran jeden Tag. Jeden Tag. Und nicht nur für eine Woche oder einen Monat. Sonder höre nicht wieder auf. Bleib einfach immer dran. Man bekommt heute nichts mehr geschenkt im Internet. Webseiten gibt es zu allen Themen. Bereiche ohne Konkurrenz gibt es nicht mehr. Und wenn es keine Konkurrenz geben sollte, dann frag Dich warum. Vielleicht gibt es dann auch keine Nachfrage.

Du musst mehr liefern als die bereits vorhandene Konkurrenz. Nichts aber auch nichts wird Dir geschenkt. Es ist auch nicht einfach und vor allem nichts geht von heute auf Morgen. Nichts aber auch gar nicht geht schnell.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *