Skip to main content

Effektivität und Effizienz im Online Business

Effektivität und Effizienz im Online BusinessEffektivität und Effizienz sind zwei Begriffe die Dir in Fleisch und Blut übergehen sollten. Wenn Du mit einem Online Business beginnen möchtest oder bereits begonnen hast. Enorm viele Prozesse und Handlungen sind im Online-Marketing-Prozess lediglich durch „Learning by Doing“ herausfindbar. Sie sind von Deiner Zielgruppe abhängig und somit nicht von Online Business zu Online Business übertragbar.

Du musst zum Einen effektiv und zielgerichtet arbeiten und zum Anderen auch effizient. Schauen wir uns dies Mal anhand eines kleinen Beispiels an. Wenn ich beispielsweise mehr Umsatz machen möchte, dann ist es nicht effektiv wenn ich täglich stundenlang irgendwelche Meetings mit meinen Mitarbeitern abhalte. Jedwede Tätigkeit die ich ausübe und die nichts mit Marketing und Vertrieb zu tun hat, ist in so einem Fall nicht effektiv. Stimmst Du mir da zu?

Kümmere ich mich jetzt somit ausschließlich um den Vertrieb, arbeite ich somit auch effektiv. Denn der Effekt, mehr Umsatz, sollte natürlich auch eintreffen. Doch arbeite ich dann auch effizient? Muss nicht unbedingt sein oder.

Effektivität im Online-Business

Was bedeutet Effektivität im Online-Business? Bleiben wir bei dem Beispiel: Ich möchte mehr Umsatz in meinem Online-Business. Dann kann ich dies auf mehreren Wegen erreichen. Ich kann mehr Werbung schalten. Ich kann mir eine eMail-Liste aufbauen. Oder ich kann auch für mehr Aufmerksamkeit durch mehr Content im Internet sorgen. Alle drei Maßnahmen führen im Optimalfall zu mehr Umsatz.

Diese Beispielmaßnahmen sind recht einfach erlernbar und auch einfach durchführbar. Deine Effektivität im Business erhöhst Du, wenn Du Dich auf diese Aufgaben fokussierst und durch nichts ablenken lässt.

Effizienz im Online-Business

Was bedeutet nun Effizienz im Online-Business? Hier sieht die Sache jetzt schon ganz anders aus. Und ist viel schwieriger zu erreichen. Angenommen ich schalte mehr Werbung. Das kann schnell dazu führen, dass meine Werbeausgaben meine Einnahmen übersteigen. Ich gebe somit sehr viel mehr Geld aus, als ich einnehme. Das wäre schlecht und nicht Effizient. Somit muss ich also herausfinden, welche Werbung auch zu ausreichend Verkäufen führt, um effizient Werbung zu schalten.

Angenommen ich baue mir eine eMail-Liste auf. Dann wäre es ebenso nicht effizient, wenn ich nun jedem Kontakt manuell eine oder mehrere eMails sende. Auch hier wäre es doch viel effizienter automatisiert eMails zu verschicken. Dann muss ich nur noch herausfinden, mit welchen Worten ich meine eMail-Empfänger zum Kauf bewegen kann.

Das gleiche Problem habe ich, wenn ich mehr Content im Internet verteile. Der Content muss so geschrieben oder formuliert sein, dass meine Zielgruppe sich angesprochen fühlt. Fühlt sich meine Zielgruppe nicht angesprochen, laufen auch hier meine Maßnahmen ins Leere.

Effektivität: Testen, testen und nochmal testen

Wie Du schon aus den voran gegangenen Zeilen entnehmen konntest. Hat die Erhöhung von Umsatz in einem Online-Business. Sehr viel mit austesten zu tun. Wir müssen die richtigen Worte wählen, um die Aufmerksamkeit unserer Zielgruppe zu bekommen. Das ist auf einem Werbebanner nicht immer so einfach. Anschließend müssen wir die richtigen Worte in den eMails finden, um unsere Zielgruppe dazu zu bringen auf den Kaufen Button zu klicken. Und zu guter letzt, müssen wir noch die richtigen Worte finden, um unsere Zielgruppe den Kauf abschließen zu lassen. Auf der sogenannten Sales-Page.

Erst wenn wir diesen Prozess komplett durchoptimiert haben. Wird unser Online-Business auch effektiv und effizient.

Effizienz: Du kommst schnell an Deine Grenzen

Allein die oben aufgeführten Maßnahmen werden Dich sehr schnell an Deine Grenzen bringen. Banner erstellen und testen, eMail-Texte erstellen und testen, Content erstellen und nochmal testen. Das sind alles recht zeitaufwändige Arbeiten. Dann musst Du auf Social-Media-Plattformen präsent sein. Entsprechend hochwertige Inhalte auf Deinem Blog bereitstellen. Falls Du bereits Verkäufe erzielst, kommt schnell noch Support Leistung hinzu. Deine Fans wollen auch betreut werden und nehmen Dich in Anspruch.

Das ist so und wird von jedem Online-Guru schlicht und einfach nicht ehrlich kommuniziert.

Um Deine Grenzen nun so weit wie möglich von Dir zu entfernen. Musst Du Dich gezwungener Maßen mit den Themen automatisieren und delegieren auseinandersetzen. Automatisieren ist hier noch recht einfach und produziert nur wenig Kosten. Beim Delegieren sieht die Sache schon wieder ganz anders aus. Gute Mitarbeiter die Ihre Aufgabe gewissenhaft und gut erledigen. Laufen nicht überall herum. Auch entstehen hier Kosten und man muss Verantwortung übernehmen.

Wer dem allen nicht gewachsen ist, muss sich einen anderen Weg suchen. Ganz egal wie schön und einfach es immer dargestellt wird. Ein Online-Business ist keine Träumerei. Sondern ein Business wie jedes andere auch.

Das einfachste Online-Business

Wenn Du die oben aufgeführten Aufgaben nicht stemmen kannst. Dann gibt es nur eine Lösung für Dich. Die Lösung hier heißt: Affiliate-Marketing.

Dann musst Du Dich lediglich um den Vertrieb kümmern. Du brauchst keine Support Leistung und auch keine eigenen Produkte. Du musst Dich nicht um das Branding kümmer und auch keine Marke aufbauen. All diese Aufgaben macht bereits der Produkt Hersteller. Du musst lediglich noch den Vertrieb aufbauen. Das geht ganz wunderbar mit einem Nischenportal.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Der einzige werbefreie Newsletter im Internet

Wir versenden ausschliesslich INFORMATIONEN zu den Themen
Online Unternehmer, Online Business, WordPress, SEO usw.
und niemals NERVENDE Verkaufsmails!